ECE Retail Meeting 2018

VRTUAL X BEIM ECE RETAIL MEETING 2018

Es ist das europaweit größte Branchentreffen für Einzelhändler. Mehr als 600 deutsche und internationale Top-Entscheider kamen Anfang Juli in die Fischauktionshalle, um sich über aktuelle Trends auszutauschen. VRtual X stellte in diesem Rahmen eine seiner VR-Apps vor.

In diesem Jahr stand das ECE Retail Meeting im Zeichen der Themen Service, Gastronomie in Shopping-Centern und Digitalisierung. Die ECE, die dieses Treffen zum 16. Mal organisierte,  stellte zu diesem Anlass die Fortschritte der 2017 ins Leben gerufenen Dienstleistungsinitiative „At your Service“ vor. Mit diesem ganzheitlichen Ansatz verfolgt die ECE das Ziel, die Serviceangebote ihrer Center auf ein neues Level zu heben. Auch der steigenden Bedeutung von Gastronomie in Shopping-Centern wurde Rechnung getragen, indem aktuelle Projekte – wie der FoodSky in der Europa Passage Hamburg oder das Foodtopia im MyZeil Frankfurt – und die Kampagne „We Love Food“ präsentiert wurden.

Beteiligung von VRtual X

VRtual X-Gründer Matthias Wolk moderierte eine Panel Diskussion auf der Veranstaltung. Außerdem war VRtual X, wie  auch schon im Jahr zuvor, mit einem eigenen Stand vertreten. Wir zeigten dort unsere VR-App „Future Shopping“. In dieser App können die User ein virtuelles und interaktives Einkaufszentrum der Zukunft betreten. Die App verwendet das innovative Hand-Tracking „Leap Motion“. Diese Technik erlaubt es den Usern, sich frei und ohne technische Hilfsmittel wie Controller oder Datenhandschuhe im virtuellen Raum zu bewegen und mit ihm zu interagieren. Leap-Motion erfasst die Bewegungen der Hände im realen Raum und überträgt diese Informationen auf virtuelle Hände im virtuellen Raum. Für viele Menschen ist diese Technik noch Neuland. Entsprechend groß war auch die Begeisterung bei einem Großteil der Besucher.

Auch die Kollegen von realTV waren in diesem Jahr am ECE Retail Meeting beteiligt. Vor der Veranstaltung produzierte die Videoproduktionsfirma einen Intro-Film sowie einige Themen-Filme, die während des Talks eingespielt wurden. Im Anschluss gab’s auch noch einen Highlight-Film.


 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.