Virtual Reality & Augmented Reality

VIRTUAL REALITY

Im Unterschied zu einem 360°-Video, das die Wirklichkeit lebensecht abbildet, ist Virtual Reality komplett digital auf einem Computer entstanden. Die beiden Begriffe werden im Alltag fälschlicherweise oft synonym verwendet, was zu Verwirrung führen kann. Virtual Reality hat eine Vielzahl von Einsatzgebieten. In der virtuellen Umwelt können Orte oder Tätigkeiten simuliert werden, die man normalerweise nicht Betreten kann: Sei es eine miniaturisierte Reise durch eine Maschine, oder das Betreten eines Gebäudes in der Zukunft, interaktive Lerninhalte oder Unterhaltungsthemen — in der Virtual Reality kann nahezu alles abgebildet werden, was man sich vorstellen kann.

Der wichtigste Teil unserer Arbeit ist die Beratung und Planung zu Beginn. Gerade, wenn wir Anfragen für die erste VR-Entwicklung eines Kunden bekommen, ist die Aufklärung über den Nutzen und auch die Grenzen von Virtual Reality wichtig. Gerne beraten und unterstützen wir auch nach Fertigstellung der Anwendung bei der Veröffentlichung der fertigen Anwendung.

VR-Brille

AUGMENTED REALITY

Augmented Reality, zu Deutsch „erweiterte Realität“, ist die computergestützte Erweiterung der realen Welt um virtuelle Elemente. Es ist ein sehr spannendes, neues Medium, dem eine große Zukunft bevorsteht. Erleben kann man Augmented Reality mit speziellen Brillen, wie beispielsweise der Microsoft Hololens, oder auch mit einem Smartphone oder Tablet. Gerade durch die Benutzung von Smartphones kann Augmented Reality für die Massenanwendung veröffentlich werden. Im Gegensatz zu einer Virtual-Reality-Anwendung sieht ein Anwender einer Augmented-Reailty-Anwendung stets seine wirkliche Umwelt und kann dadurch auch mit den Menschen rundherum uneingeschränkt interagieren.