Categories
360°-Video-Projekt, Virtual-Reality-Projekt

Virtuelle Showrooms

Virtuelle Showrooms, auch bekannt als Virtual Reality Showrooms (VRS), sind digitale Räume, die Unternehmen nutzen können, um ihre Produkte und Dienstleistungen in einer realistischen Umgebung zu präsentieren. Diese Showrooms ermöglichen es Unternehmen, potenzielle Kunden durch die Produkte zu führen, ohne dass diese physisch anwesend sein müssen.

Einer der wichtigsten Vorteile von virtuellen Showrooms ist die Zeit- und Kosteneffizienz. Unternehmen können virtuellen Showrooms erstellen, ohne große Kosten für die Gestaltung und den Aufbau eines physischen Showrooms aufwenden zu müssen. Auch potenzielle Kunden müssen nicht mehr viel Zeit und Geld für Reisen aufwenden, um die Produkte des Unternehmens zu sehen.

Virtuelle Showrooms können sowohl online im Browser, als auch auf einer VR-Brille genutzt werden.

Der Showroom von Böllhoff

Als Ersatz für Präsenzveranstaltungen während Corona hat Böllhoff einen Virtuellen Showroom von uns bauen lassen. Nach Corona ist der Showroom zu einem festen Bestandteil der Firmenkommunikation geworden: Durch die schnelle Verfügbarkeit des virtuellen Raums können mehr Events durchgeführt werden, als in Präsenz. Diese Events sind in der Regel kleiner, dafür aber viel Themenspezifischer und zahlreicher im Jahr. 

Die Interessenten und Stammkunden könnten sich interaktiv mit den Produkten beschäftigen, mit den Böllhoff-Mitarbeitern in Kontakt treten und sich gemeinsam in der virtuellen Firmenzentrale umschauen. Der Erfolg ist groß, die Teilnehmerzahlen sind seit Nutzung des virtuellen Showrooms deutlich gestiegen.

Kundenmeinung

Kategorien